Erfolgreich war der Vatertagshock vom MCH Krenkingen. Zahlreiche Besucher kamen zum Platz am Gemeindehaus. Sie ließen sich bekochen und guten selbstgebackenen Kuchen der Krenkinger Frauen genießen.

Bilder vom Tag gibt's hier


Erfolgreich war der Vatertagshock vom MCH Krenkingen am Vatertag. Zahlreiche Besucher kamen zum Platz am Gemeindehaus. Sie ließen sich bekochen und guten selbstgebackenen Kuchen der Krenkinger Frauen genießen.

Bilder vom Tag gibt's hier


Einladung zum Vatertagshock
Frühschoppen und Mittagessen Donnerstag, 29. Mai 2014 - Christi Himmelfahrt ab 11:00 Uhr.  Im Anschluß an den Gottesdienst mit Flurprozession, lädt der Männerchor zu einem Freiluftfrühschoppen mit Mittagessen unter die Birken vor dem Gemeindehaus ein. Vatertagswanderer sind herzlich willkommen. Wurst – Steak – Pommes - Kaffee und Kuchen: Bei schlechter Witterung im Gemeindesaal. Auf Ihren Besuch freut sich der Männerchor Krenkingen
Einladungsanschlag vatertagshock.pdf


 


Der Männerchor gestaltete die Maiwanderung wie gewohnt im üblichen Rahmen mit der Überbringung der Maigrüsse im Ort und anschliessender Wanderung

 Bereits um 08:30 Uhr trafen sich die Sänger Gemeindehaus. 
Im Neubaugebiet im Unterdorf im Hinterdorf und im Oberdorf wurden Ständchen in den Mai gesungen.
Die Wanderung führte nach Löhningen wo man bei Fam. Alex sang.
Abschluss war beim Grillen auf dem Schulplatz bei stündlich besser werdendem Wetter und Sonnenschein.
Bilder vom Tag gibt es hier

 

 


Eine ruhige Kugel hat der MCH Krenkingen am Dienstagabend 18.03.2014 in der Witznau geschoben.
Kegel treffen war angesagt statt Töne treffen. Und die Sänger vom MCH hat einen Heidenspass beim Kegeln und dem fast vergeblichen Versuch alle Neune zu schaffen. Als Gerd Walde dann einlochte wurde sofort Schluß gemacht und in der Gaststätte noch etwas gegessen und in geselliger Runde zusammen gesessen. Frau Schmiederer die uns den ganzen Abend bediente war aber nicht ganz zufrieden. Sie meinte wir müssen noch einmal kommen und ein Lied singen, Sie hat das vermisst.
 


Der Männerchor Krenkingen singt den Scat Calypso mit dem Kirchenchor Lienheim
Video auf YouTube hier


Zur Jahreshauptversammlung hatte der Männerchor Krenkingen eingeladen.
Nach mehr als 47 Jahren im Männerchor Krenkingen wurden Ernst Jäger (83, zweiter von links) und Egon Steiert (81, dritter von links) von Klaus Schilling (rechts) und Björn Tröndle (links) aus den Reihen der aktiven Sänger verabschiedet.
Den gesamten Bericht von der Hauptversammlung finden sie auf SÜDKURIER online hier
 
Ist schön seit längerer Zeit ein neuer Sänger beim MCH Krenkingen.
Phillipp Lienhard aus Gurtweil verstärkt den 2. Tenor.
 


Der Männerchor singt Weit weit weg die Ballade von Hubert von Goisern am Herbstkonzert link zum Video auf Youtube hier

 


 Eine Woche nach dem eigenen Herbstkonzert war der MCH Krenkingen in Aichen beim Konzert zu Gast. Mit 2 Lieblöcken aus Liedern vom erfolgreichen eigenen Konzert wußte der Chor auch in Aichen zu gefallen. Bereits einen Tag später am Sonntag ging es nach Grießen zum Konzert mit den Chören aus Lauchringen  Mundelfingen, und Grießen.
Auch hier hinterließ der Krenkinger Chor zusammen mit dem MCH Oberalpfen mit einem Liedblock einen guten Eindruck. Dirigent Andy Thoma hat nach diesem Konzert Marathon den Sängern eine Pause verordnet.
 

Bild: Small talk nach dem Auftritt in Grießen

 


 Bericht vom MCH Herbstkonzert im ALB BOTE Südkurier hier

Das traditionelle Herbstkonzert vom Männerchor Krenkingen  war ein voller Erfolg. Der Kirchenchor Lienheim und der MCH Krenkingen boten den zahlreichen Besuchern ein eindrucksvolles Programm.

Bilder vom Abend gibt es hier

 


Alle Sänger trafen sich bei bestem Wetter um aktuelles Bildmaterial zu erstellen.Eine Auswahl von Bildern sehen sie hier

Vorstandschaft

 


 Klaus Schilling ist neuer Vorsitzender vom Mänenrchor Krenkingen.

Sein Stellvertreter als 2. Vorsitzender ist Björn Töndle.
Der bisherige 2. Vorsitzende Dieter Schwenninger übernimmt das Amt des Schriftführers.
Martin Müller als Notenwart und Gerhard Albicker als 2. Kassierer wurden in Ihren Ämtern bestätigt.
Werner Steiert und Robert Schlüter wurden als Kassenprüfer gewählt.
Die gut vorbereitete Wahl verlief für Wahlleiter Frank Kaiser problemlos, da für alle vakanten Position schon vorab  Kandidaten gefunden werden konnten.
Obwohl z.T. geheim gewählt waren alle Wahlergebnisse einstimmig.
 

Bericht von der HV Männerchor 2013

Trotz intensiver Bemühungen konnte der MCH Krenkingen auf seiner Hauptversammlung keinen neuen Vorsitzenden finden. Der bisherige Vorsitzende Robert Schlüter stand nicht mehr zur Verfügung. Ortsvorsteher Frank Kaiser der die Neuwahlen leitete, appelierte an die Anwesenden konnte aber keinen Sänger bewwegen, Passive waren so gut wie keine da, das Amt zu übernehmen. Am 9.3.2013 trifft sich der Chor noch einmal zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung  Die Zwischenzeit soll genutzt werden um die vakanten Ämter Vorsitzender und Schriftführer aus den Reihen der Sänger zu besetzen  Mit dem Bierlied eröffneten die Sänger die Hauptversammlung. Vorsitzender Robert Schlüter gab den  Besuchern  einen Jahresrückblick . Dirigentin Susanne von Oertzen verließ im Sommer 2012 den Cor auf eigenen Wunsch da sie mit ihrer Familie aus der Region weg ziehen wird. Mit Andreas Thoma konnte schon bald ein junger dynamischer Nachfolger aus den eigenen Reihen gefunden werden. Der gelernte Orgelbauer und Klavierbauer in Ausbildung hat zusätzlich die Dirigentenausbildung sehr erfolgreich abgeschlossen  Er hat in kurzer Zeit dem Chor viele neue Impulse geben können. Das traditionelle Herbstkonzert des Chores ist 2012 ausgefallen, der Dirigentenwechsel und eine längere Abwesenheit des neuen Dirigenten,ließen keine geordnete Konzertvorbereitung zu. Willi Thoma wurde mit einem kleinen Präsent aus der Vorstandschaft verabschiedet. Über 25 Jahre in verschiedenen Funktionen als Vorsitzender, 2. Vorsitzender, Schriftführer, Notenwart und Beisitzer stand er in der Verantwortung im Chorvorstand. Bei Sängerjubiläen, bei Festen benachbarter Vereine und mit der Chorgruppe des Sängerbundes trat man musikalisch an die Öffentlichkeit. Das traditionelle Maisingen mit anschließender Familienwanderung gehört ebenso zum festen Jahresablauf wie die Gestaltung eines Weihnachtsgottesdienstes in Krenkingen . Kassierer Manfred Müller konnte der Versammlung von einem kleinen Gewinn berichten den die Jahresabrechnung hervorbrachte. Der Verein verfügt über keine Reichtümer hat aber eine solide finanzielle Basis. In 2013 wird der Chor sein Herbstkonzert wieder aufführen. Als Gast wird der Kirchenchor aus Lienheim nach Krenkingen kommen. Geplant ist zudem eine Sängerreise in 2013 .Die Mehrheit war für eine 2 tägige Ausfahrt, Termin und Reiseziel werden noch festgelegt. 23 aktive Sänger singen im Männerchor Krenkingen, die Altersstruktur ist ausgewogen und die muikalische Leitung bestens besetzt. Trotzdem können Vorstandsämter immer schwerer oder gar nicht besetzt werden. Nachdem der Kirchenchor Krenkingen vor Jahrefrist keinen Vorsitzenden finden konnte geht der Männerchor Krenkingen nun denselben Weg. Wenn die überwiegende Zahl der Sänger die Freude am Singen, die Probenarbeit und das Miteinander im Chor überaus positiv sieht, warum ist dann das Ehrenamt im Verein so wenig begehrt? Neue Denkansätze die weit über den traditionellen Aufbau einer Vereinsführung hinausgehen sind gefragt. Über monetäre Anreize, wie sie für Dirigenten längst üblich sind, über Leitungsteams und vereinsübergreifende Vorstandsarbeit, alles sollte versucht werden um Vereine, die strukturell eigentlich gesund sind, nicht an den Formalien scheitern zu lassen. Oder spülen die Regularien  nur eine schon lange schwelende Vereinsmüdigkeit und Individualität an die Oberfläche ? Gefragt sind aber nicht nur die Vereine auch die Gemeinde und die Verbände.

 


 Maiwanderung 2012 Männerchor Krenkingen zum Waldheim Berta

  Bilder vom Tag hier

 Landfrauenverein und Männerchor bewirteten am Wochenende die Besucher der ZG Raiffeisen Frühjahrsausstellung in Tiengen.
Während der Samstag traditionell etwas ruhiger verläuft war am Sonntag ein sehr guter Besuch der Ausstelung und der Bewirtungsräume zu verzeichen.
Bis zum letzten Stück Kuchen und der letzten Wurst ging alles über den Tresen an die Besucher.

 


Jahreshauptversammlung Männerchor
Bilder
hier

 


Der Männerchor Krenkingen ernennt Manfred Müller für seine außergewöhnlich vielfältigen Verdienste auf der Jahreshauptversammlung zum Ehrenmitglied. Bereits mit 16 Jahren trat Manfred Müller dem MCH bei und ist ihm bis heute treu geblieben. 6 Jahre leitete er von 1978 -1984 als Vorsitzender den Chor. 3 Jahre war der aktive Bassist als Schriftführer für den Chor tätig und seit 20 Jahren führt er gewissenhaft die Finanzen des Chores.Vorsitzender Robert Schlüter der die Hauptversammlung leitete überreichte ihm dafür die Ernennungsurkunde und ein Präsent.

Das neue Ehrenmitglied vom Mänenrchor Krenkingen Manfred Müller


Susanne von Oertzen ist seit 1 Jahr neue Chorleiterin in Krenkingen und war bei ihrem musikalischen Rückblick überzeugt, daß sich das Wagnis für beide Seiten gelohnt hat. Sie bedauert den Verlust einiger Sänger im vergangenen Jahr. Alters- und krankheitsbedingt sowie aus privaten Gründen waren doch einige Abgänge zu verzeichnen. Ihr gefällt die Vielfältigkeit des Chores und hat in 2012 musikalisch wie sie es ausdrückte "einiges vor" für das sie um Unterstützung warb. Mit 3 Vizedirigenten ist der Krenkinger Chor bestens ausgetattet. Zu Erwin Müller dem altgedienten zuverlässigen Vizechorleiter kamen die beiden Jungsänger Klaus Schilling und Andreas Thoma, die bei Eckhard Kopetzki an JMS in Tiengen die Vizedirigentenausbildung abgeschlossen haben, im vergangenen Jahr hinzu. Andy Thoma ist darüber hinaus als gelernter Orgelbauer und in Ausbildung befindlicher Klavierbauer ein jedereit einsetzbarer Sänger am Klavier bei den Proben und Auftritten. Eröffnet hatte die 46. Hauptversammlung Vorsitzender Robert Schlüter und konnte als Mitgliedsstand 81 passive und 26 aktive Sänger bekanntgeben. Schriftführer Willi Thoma gab einen ausführlichen Jahresrückblick in seinem Bericht. An das Maisingen, Eschbacher Brunnenfest, das große Hoffest auf dem Berghaus,Schulplatzfest am Vatertag, das Herbstkonzert und die Krenkinger Theaterabende wurde noch einmal im Rückblick erinnert. Die Sängerreise führte den Chor 2011 durchs Donautal nach Sigmaringen zur Besichtigung des Schloßes. Danach ging es zum Freilichtmuseum nach Neuhausen ob Eck. Dort besichtigte man das Freilichtmuseum und gab Gesangseinlagen in historischer Umgebung. Das neue Ehrenmitglied Manfred Müller konnte der Versammlung von einem wirtschaftlich überdurchschnittlich erfolgreichen Jahr und soliden Finanzen berichten. Ortsvorsteher Frank Kaiser überbrachte den Dank der Ortschaft Krenkingen für den kulturellen Beitrag des Chores und leitet danach die Entlastung der Vorstandschaft und die anschließenden Neuwahlen. Diese gingen dann in Rekordzeit über die Bühne. Alle Vorstandsmitglieder wurden zur Wiederwahl vorgeschlagen, standen zur Verfügung und wurden einstimmig im Amt bestätigt. Es waren als 2. Vorsitzender Dieter Schwenninger, Kassierer Manfred Müller, Beisitzer Markus Greuter und Gerold Jäger, sowie als Notenwart Werner Steiert.



Sie sind zufrieden: Vors. Robert Schlüter, Kassierer Manni Müller, und Dirigentin Susanne von Oertzen.
Für besten Probenbesuch wurden Willi Thoma, Ernst Jäger, Herbert Sibold, Bruno Schilling, Manfred Müller, Kurt Steiert, Hansi Schauer, Robert Schlüter und Erwin Müller geehrt. Im Ausblick auf 2012 diskutierte man das Maisingen im Dorf mit Wanderung. Kaum Zuhörer und zusätzliche Angebote anderer Vereine und Gruppen im Dorf hatten die Wanderschar in den vergangenen Jahren schrumpfen lassen. Die Qualität der Wanderung macht sich nicht an der Quantität fest, deshalb wird man die Tradition beibehalten. Um einen gemeisamen Abschlusstreffpunkt aller Wandergruppen im Dorf wird sich der Vorstand fürs kommende Jahr nun bemühen. Mit einigen frei vorgetragenen Liedern und einem gemeinsamen Essen wurde der Abend abgeschlossen.


Schriftführer Willi Thoma und 2.Vorsitzender Dieter Schwenninger
Plauch beim Bier danach



Krenkingen trifft sich zum traditionellen Herbstkonzert im Gemeindehaus in Krenkingen.

 Der gemischte Chor aus Aichen und der Männerchor Krenkingen boten ein buntes abwechslungsreiches Programm.

Irina Flatow mit dem Aichener Chor und Susanne von Oertzen mit dem Krenkinger MCH verleihen dem Herbstkonzert in Krenkingen eine charmante und musikalisch ansprechende Note.
Manfred Müller wird für 40 jahre aktives Singen im MCH Krenkingen von Frau Krug vom Sängerbund Hochrhein geehrt.
Mehr Bilder vom Abend gibt es hier.
 
 
Der Aichener Cor beim Auftritt
 

Der Männerchor Krenkingen besuchte bei seinem Jahresausflug 2011 Schloß Sigmaringen und das Freilichtmuseum in Neuhausen o.E.

Bilder vom Ausflug hier

 


 

Firmen in Krenkingen

Holzteam Greuter
Krenkingen 67 79761
Waldshut-Tiengen
Tel: (07741) 68 91 94
FAX: (07741) 68 79 08
e-mail: info@holzteam-greuter.de
http://www.holzteam-greuter.de

Hug Bernd Baugeschäft
Krenkingen 34
Tel: 07741 65341
FAX: 07741 66857
e:mail: berndhug@t-online.de

Jäger Gerold Schreinerei und Sägerei
Ortsteil Krenkingen 39
D-79761 Waldshut-Tiengen
Telefon +49 (0) 7741 / 6 46 36
Fax +49 (0) 7741 / 6 51 69
e-mail: info@schreinerei-jaeger.de
http://www.schreinerei-jaeger.de

Lehmann Bau GmbH
Krenkingen 101
79761 Waldshut-Tiengen
Tel. 07741/4902
Mobil. 0174/3000933
e-mail info@lehmann-bau-gmbh.de
http://www.lehmann-bau.de
http://www.lehmann-bau-gmbh.de/

Schilling Thomas und Bruno Blechnerei, Schlosserei, Sanitär
Krenkingen 88
Tel: 07741 684082
FAX: 07741 684085

Joachim Banholzer Getränkehandel Krenkingen
Tel: 07741 74 13
Montag 17:00 - 19:00 Uhr
Freitag 16:30 - 19:00 Uhr immer nach Vereinbarung bzw. telef. Rücksprache
e-mail: j.banholzer@t-online.de

EU NEUWAGEN BOLL Neuwagenvermittlung Boll
Telefon: +49 (0)7747 228 Fax: +49 (0)7747 939586
e-mail: peterboll@gmx.de
http://haendler.autoscout24.de/eu-neuwagen-boll

Reiterscheune Krenkingen Alles für Reiter und Pferd
Telefon: +49 (0) 7741 9656112
e-mail:info@reiterscheune-krenkingen.de/
http://www.reiterscheune-krenkingen.de